PMBlifestyle

Leben, Lifestyle und mehr

News

[Neu in der Vermarktung] Wohnhaus mit 3 Wohneinheiten inkl. Souterrainwohnung

Zum Verkauf steht ein 1984-1986 massiv nach Wärmeschutzverordnung erbautes Vollklinker- Mehrfamilienhaus für Selbstnutzer oder Kapitalanleger. Ebenso ist eine Nutzung als Mehrgenerationenhaus unkompliziert umsetzbar. Die Raumaufteilung bietet eine ideale Basis für ein familiäres, gut vermietetes und vermietbares oder eigengenutztes Miteinander in 3 abgeschlossenen Wohneinheiten. Die EG-Wohnung bietet nach Putzabzug rund 103 qm Wohnfläche, die DG-Wohnung 91 qm und die Souterrainwohnung im Keller 65 qm. Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 268 qm; weitere ca. 70 qm Nutzfläche sind durch Kellerräume sowie Garagen gegeben.

(mehr …)

[Neu in der Vermarktung] Peine-Zentrum: citynahes Massivbau-EFH mit 170 qm Wfl. (3/4 eines ZFH)

Objektbeschreibung:

Zum Verkauf steht ein citynaher Vollklinker-Massivbau mit Anbaucarport und Terrassenüberdachung in beliebter Zentrumlage von Peine-Stadt. Durch bereits erfolgtem Teilverkauf der Wohneinheit im EG links erfuhr das ursprünglich als Zweifamilienhaus errichtete Objekt eine bauliche Reduzierung zum EFH, bestehend aus EG-Bereich rechts sowie dem kompletten OG.

Im EG befindet sich ein großes Wohnzimmer, ein Abstellraum, eine Küche, ein Gäste-WC, der Heizraum, ein Windfang und eine Diele. Im OG befinden sich 3 große Schlafzimmer, ein Flur sowie ein 2009 erneuertes Bad mit Wanne und Dusche.

Das pflegeleichte Grundstück mit überdachter, gepflasterter Terrasse auf rund 25 qm wird nach avisierter Neuvermessung 423 qm bieten. Das Haus besitzt rechtsseitig ein Anbaucarport für 2 Pkw (hintereinander). Davor liegen noch weitere Pkw-Stellplätze auf gepflasterter Zufahrt.Das Objekt ist gepflegt, aber insbesondere im OG renovierungsbedürftig. Das EG links sowie ein gewerbliches Nebengebäude links gehören nicht zum Angebot.

(mehr …)

Neu in der Vermarktung: 1-2-Fam.-Haus mit Ladengeschäft und Vollkeller

Zum Verkauf steht ein ca. 1959 massiv erbautes und 1970 erweitertes Ein-bis Zweifamilienhaus mit Ladengeschäft für Selbstnutzer, Gewerbetreibende oder Kapitalanleger. Ebenso ist eine Nutzung als Mehrgenerationenhaus unkompliziert umsetzbar. Die Brötje-Gaszentralheizung wurde 2008 erneuert.Der Klinker wurde 1976 errichtet. 1982 wurde das Objekt umgebaut und die Garagen errichtet. Der rückwärtige Anbau wurde 2014 fachmännisch abgetragen. Die intakte Bodenplatte ist noch vorhanden, was einen weiteren/neuen Anbau problemlos möglich macht. Die Raumaufteilung bietet eine ideale Basis für ein familiäres, eigengenutztes oder gut vermietbares Miteinander in 2 abgeschlossenen Wohneinheiten sowie einer Gewerbeeinheit, die jedoch auch zu Wohnraum umbaubar wäre.

Die gesamte Wohn-u. Gewerbefläche beträgt ca. 261 qm; weitere Nutzflächen sind durch Keller sowie 3 Garagen mit jew. Abstellraum gegeben. Die Wohnungen stehen leer, die Gewerbeeinheit ist derzeit vermietet. Kurzfristige Eigennutzung ist möglich; Weitervermietung ebenso.

(mehr …)

Eierbecher mal anders ………..

Kaum blitzt die Sonne überkommt mich das Gefühl kreativ zu werden. Es steht mal wieder Ostern vor der Tür. Und warum nicht mal was selbst gebasteltes verschenken ?

Und Eier werden ja zu Ostern, mehr als sonst in den Vordergrund gestellt. Ob auf dem Frühstückstisch oder als Dekoration. Ich mache einfach beides 🙂

Eierbecher aus Zement ! 

Ich schnappe mir meine Utensilien und nehme sie mit auf die Terrasse. Draußen an der frische Luft und Sonnenschein kann man sehr kreativ sein !

Ich habe dabei:

  • 1 Beutel SchnellzementIMG_14221-1024x768
  • Plastiktrinkbecher
  • 1 Gummischale zum mixen
  • 1 Stock zum rühren
  • Speiseöl
  • 1 hartgekochtes Ei
  • Wasser
  • Deko zum späteren verzieren

Schritt 1

IMG_1424-1024x768IMG_1426-1024x768IMG_1433-1024x768IMG_1435-1024x768

Das Schnellzement nach Packungsanweisung anrühren. In die Plastiktrinkbecher füllen. Nach ca 2-3 min das mit Öl eingepinselte Ei in das Zementgemisch hineindrücken.Ein kleiner Tipp : Das Ei nur an der Unterseite mit Öl einpinseln! Dann rutscht es nicht ständig weg. Habe auch 3 Versuche gebraucht 🙂 Wie war das “ Versuch macht Klug. Nun einige Minuten drehen.

Wenn der Zement fast hart ist, das Ei rausnehmen. Keine Angst, es ist ein hartgekochtes Ei 🙂 Nach ca 20-30 Min ist der Zement soweit gehärtet.

Schritt 2

Ist der Zement jetzt ausgehärtet, wird der Eierbecher aus der Plastikhülle „gepellt “ :). Vorsichtig mit einer Schere den Rand vom Plastikbecher einschneiden!

IMG_1438-1024x768

 

 Schritt 3

Die Ränder vom Eierbecher ein bischen begradigen, wenn nötig .Jetzt darf nach Lust und Laune Dekoriert werden. Fertig 🙂 !

Solche Eierbecher haben ihre lieben bestimmt noch nicht gesehen 

Frohe Ostern 

IMG_1447-1024x768IMG_1443-1024x768

[Neu in der Vermarktung] Vöhrum: Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten direkt am Sportplatz

  • Am Sportplatz 1
  • 31228 Peine – Vöhrum
  • Zimmer: 8,00
  • Wohnfläche ca.: 177,00 m²
  • Kaufpreis: 169.000,00 EUR
  • Haustyp: Mehrfamilienhaus
  • Grundstücksfläche ca.: 332,00 m²
  • Keller: Ja
  • Objektzustand: Gepflegt
  • Baujahr: 1930
  • Qualität der Ausstattung: Normal
  • Letzte Modernisierung/ Sanierung: 1994
  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger: Gas
  • Energieverbrauchskennwert: 214,50 kWh/(m²*a)
  • Garage/Stellplatz: Garage
  • Anzahl Garage/Stellplatz: 1
  • Vermietet: Ja
  • Mieteinnahmen pro Monat: 805,00 EUR
  • Provision für Käufer: 5,99% netto zzgl. 19% MwSt. Käuferprovision, verdient und fällig nach notariellem Kaufvertrag.

www.PMBimmobilien.de

(mehr …)

[Neu in der Vermarktung] Pure Größe in Peine-Essinghausen: 2-Familien-Haus mit Vollkeller

  • 31224 Peine-Essinghausen
  • Zimmer: 8,00
  • Wohnfläche ca.: 210,00 m²
  • Kaufpreis: 259.000,00 EUR
  • Haustyp: Wohnimmobilie (sonstige)
  • Grundstücksfläche ca.: 626,00 m²
  • Nutzfläche ca.: 170,00 m²
  • Schlafzimmer: 6
  • Badezimmer: 2
  • Gäste-WC: Ja
  • Keller: Ja
  • Objektzustand: Gepflegt
  • Baujahr: 1978
  • Qualität der Ausstattung: Normal
  • Letzte Modernisierung/ Sanierung: 1997
  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger: Öl
  • Endenergieverbrauch: 184,70 kWh/(m²*a)
  • Energieeffizenzklasse: F
  • Einliegerwohnung: Ja
  • Garage/Stellplatz: Garage
  • Anzahl Garage/Stellplatz: 2
  • Provision für Käufer: 5,99% netto zzgl. 19% MwSt. Käuferprovision, verdient und fällig nach notariellem Kaufvertrag. www.PMBimmobilien.de

(mehr …)

DIY – ein Bild im Bild

Im Büro ist eine Wand frei. Sie ist schön weiß und schreit förmlich nach einer Dekoration. Ich sammel gerne Postkarten, mit Sprüchen drauf. Und habe unzählige Fotos, Autogrammkarten von Autoren die mich begeistern. Na und von Mops, also die Hunde meine ich. Einige besonders schöne Stücke sind bereits gerahmt. Bei Ikea gibt es doch diese schönen, weißen Bilderrahmen. Sie sind günstig und erfüllen ihren Zweck. Als ich gerade dabei war zig Nägel und den Hammer aus der Garage zu holen, fiel mein Blick auf eine große Leinwand. Ach ja, damit wollte ich ja auch mal was machen. Gleich daneben der Rest Wandfarbe aus SEINEM Büro. Das sanfte grau würde super passen. Da habe ich eine Idee!

Schritt 1

Bastelbild Büro (2)

Ich nehme Farbe und Leinwand mit ins Haus und streiche mit einem Abschwaschschwamm die gesamte Leinwand mit der Dispersionsfarbe ein. Geht schnell, deckt super, ist einfach und so habe die Farbreste auch genutzt, anstatt sie teuer entsorgen zu müssen. Dabei muss ich darauf achten, die Ränder auch schon mit der Farbe zu versehen. Aber dank des Schwamms geht das wirklich schnell. Nun muss ich mich nur noch in Geduld üben. Nicht gerade meine Stärke. Aber die Farbe muss komplett trocken sein. Anders geht es nicht. Dennoch steigert sich gerade meine Vorfreude ins Unermessliche und auch ER wird sich freuen, dass anstatt zwölf Nägel, gleich nur zwei Schrauben in die Wand müssen. Doch eines nach dem anderen. Ich warte bis es trocknet. Mit einer Tasse Kaffee macht das doppelt so viel Spaß. Auch wenn ich wegen der Farbe aussehe wie, na lassen wir das. (mehr …)